Bücher

Otto Bauer und die russische Revolution , Wien 1979


Die russische Revolution und die internationale Arbeiterbewegung, in: Theorie und Praxis der Revolution, Werner W.Ernst (Hg.), 1980


La politique etrangere autrichienne: neutralite ou neutralisme, in: Les Langues Modernes, Paris 1981


Le „miracle“ Kreisky, cote cour et cote jardin, in: Profils de la Social-democratie Europeenne, Paris 1982


Der Zerfall der „Kleinen Internationale“, Nationalitätenkonflikte in der Arbeiterbewegung des alten Österreich, 1889-1914, Wien 1984


Generalstreik und/oder Abrüstung: Zwei Pole in der Friedensbewegung der internationalen Arbeiterbewegung, in: Internationale Tagung der Historiker der Arbeiterbewegung, 19.Linzer Konferenz, Wien 1985


Aspekte des Internationalismus und der Anti-Kriegspolitik in der Praxis der österreichischen Sozialdemokratie 1918-1934, in: Neuere Studien zur Arbeiterbewgung, Bd.II, Helmut Konrad, Wolfgang Maderthaner (Hg.), 1984


Theorie und Praxis des Austromarxismus ,1986


Arbeiterbewegung und Zeitgeschichte im Bild 1867-1938, Fotobestände Wiener Archive und Bibliotheken, Wien 1986


Der Austromarxismus. Eine Autopsie (gem.mit Siegfried Mattl und Alfred Pfabigan), Frankfurt 1986


Historiographie der Arbeiterbewegung in Frankreich und Großbritannien, Wien 1989


Von der Kreisky’schen Modernisierung zur Konterreform, 15 Jahre SP-Regierung, in: Auf dem Weg zur Staatspartei, Peter Pelinka, Gerhard Steger (Hg.), Wien 1988


Die Deutsche Sozialdemokratie in Österreich und die Balkankriege 1912/1913, in: Internationalism in the Labour Movement 1830-1940, Frits von Holthoon, Marcel van der Linden, (Edit.), 1988


„Separatisten“, Nationalitätenkonflikte in der Sozialdemokratie, in: Die ersten 100 Jahre, Österreichische Sozialdemokratie 1888-1988, Hg.von Helene Maimann, 1988


Revolution von oben oder Verwaltung des Zerfalls, ; Jeder gegen jeden – alle gegen Moskau, in: Raus aus der Sackgasse, ein Lesenbuch zur Wende im Osten, Hg.von Ernest Hauer und Franz Reithmayr, Wien 1990

Clintons Amerika, Szenen einer politischen Jagd, in: Jagd auf Clinton, Warnsignal für unsere Demokratien, Peter Pelinka (Hg.), 1998

Budusche evropeiskoi identitschnosti, in: Europa v Poiskach Identitschnosti, Veronika Seyr (Hg.),Moskau 2000

Die Fantasie und die Macht. 1968 und danach(Hg), Czernin Verlag Wien 2006

Einsame Weltmacht. Die USA im Abseits, Ecowin Verlag Salzburg 2007

Europas Drahtzieher/Europas Strippenzieher.Wer in Brüssel wirklich regiert (gem.mit Cerstin Gammelin), Econ Berlin 2014